shutterstock_1203468499.jpg

Waffensachkunde

gemäß §7 WaffG

Um beruflich Umgang mit Waffen und Munition zu haben, benötigt man einen Sachkundenachweis, die so genannte Waffensachkunde nach §7 WaffG.  Innerhalb dieser Waffensachkundeprüfung weist der Teilnehmer nach, dass die grundlegenden Vorschriften, sowie auch diverse Grundkenntnisse (waffentechnisch, ballistisch und sicherheitsrelevant) vermittelt und verstanden wurden. Diese Kenntnisse werden in theoretischen und praktischen Kursbestandteilen vermittelt. 
Zum Bestehen des Kurses muss jeweils eine schriftliche, mündliche und praktische Prüfung abgelegt werden.

 

Sie möchten rechtssicher bewaffnete Dienste durchführen und neue Erfahrungen sammeln. Dann ist dieser Kurs zur Waffensachkunde gemäß §7 WaffG optimal. In diesem Kurs werden sie auf das Bestehen der schriftlichen, mündlichen und praktischen Prüfung vorbereitet.

 

BEMERKUNG:

Dieser Lehrgang richtet sich an Einsteiger sowie auch an erfahrene Einsatzkräfte. Der Ablauf des Kurses ist so konzipiert, dass alle Teilnehmer unterschiedlichen Erfahrungsstandes durch die ausführliche theoretische Ausbildung und auch der praktischen Übungen sicher an das Thema herangeführt werden, um am Ende jede Prüfung erfolgreich abzulegen.

Inhalte:

  • Theoretischer Anteil:

    • Allgemeine waffenrechtliche Bestimmungen

    • Rechtskunde

    • Erwerb, Führen und Einsatz von Waffen

    • Munitionskunde

    • Beschussgesetz 

    • Waffengesetz

    • Allgemeine Waffenverordnung

    • Wirkungsweise von Geschossen

  • Praktischer Anteil:

    • Einweisung an der Waffe

    • Richtiges Verhalten auf dem Schießstand

    • Handhabungssicherheit

    • Laden/ Entladen

    • Beheben von Störungen

Maßnahmenziffer:

XXX XXX XXX

Dauer:

2 Wochen/ 80 UE

Durchführungsform:

Vollzeit

Förderung:

siehe Förderungen

Abschlussart:

Waffensachkunde gemäß §7 WaffG

Individueller Einstieg:

Nein

Zertifizierung durch:

DEKRA

Teilnahmevorraussetzungen:

  • Vollendung des 18. Lebensjahres

  • Polizeiliches Führungszeugnis
    ohne relevante Einträge

  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

  • Kommunikationsfähigkeit und Teamfähigkeit

  • Zuverlässigkeit

  • gepflegtes Erscheinungsbild

Preis:

752,00 €

Anmeldeschluss:

1 Woche vor Lehrgangsbeginn