shutterstock_1203468499.jpg

Geprüfte Schutz- und

Sicherheitskraft (IHK)

Die geprüfte Schutz- und Sicherheitskraft wird durch ihre erweiterten Kenntnisse und Fähigkeiten immer gefragter am Sicherheitsmarkt. Die GSSK ist eine Aufstiegsqualifizierung mit IHK-Zertifikat. Ziel dieser Qualifizierung ist die Vermittlung von erweiterten Kenntnissen für den Bereich Bewachungs-, Sicherungs-, Veranstaltungs- und Bewachungsdienste. Auch zur Übernahme von verantwortlichen Aufgaben, wie beispielsweise als Objektleiter, dient die Fortbildung zur Geprüften Schutz- und Sicherheitskraft. In diesem Kurs werden sie auf das Bestehen der schriftlichen und mündlichen Prüfung bei der IHK vorbereitet.

 

Möchten auch Sie Ihr Wissen erweitern und im mittleren Management tätig werden? Dann warten Sie nicht ab und melden sich zum Kurs geprüfte Schutz- und Sicherheitskraft (IHK) an.

 

Zusätzliche Teilnahmevoraussetzungen:

Zur Prüfung zur Schutz- und Sicherheitskraft wird zugelassen, wer eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine insgesamt mindestens zweijährige Berufspraxis im Schutz- und Sicherheitsbereich oder eine fünfjährige Berufspraxis, von der mindestens drei Jahre im Schutz- und Sicherheitsbereich abgeleistet sein müssen und ein Mindestalter von 24 Jahren und die Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Lehrgang, dessen Beendigung nicht länger als 24 Monate zurückliegt, nachweist.

Inhalte:

  • Rechts und aufgabenbezogenes Handeln:

    • Rechtskunde

    • Dienstkunde

  • Gefahrenabwehr:

    • Brandschutz und sonstige Notfallmaßnahmen

    • Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz

    • Einsatz von Schutz- und Sicherheitstechnik

  • Sicherheits- und serviceorientiertes Verhalten:

    • Situationsbeurteilung und Bewältigung

    • Service- und Kundenorientierung

    • Kommunikation

    • Deeskalation

Maßnahmenziffer:

XXX XXX XXX

Dauer:

6 Wochen

Durchführungsform:

Vollzeit

Förderung:

siehe Förderungen

Abschlussprüfung:

Staatliche Fortbildungsprüfung nach der Prüfungsordnung der IHK

Individueller Einstieg:

Nein

Zertifizierung durch:

DEKRA

Teilnahmevorraussetzungen:

  • Vollendung des 24. Lebensjahres

  • Polizeiliches Führungszeugnis
    ohne relevante Einträge

  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

  • Kommunikations- und Teamfähigkeit

  • Zuverlässigkeit und gepflegtes Erscheinungsbild

  • zusätzliche Teilnahmevoraussetzungen (siehe oben)

Preis:

2.256,00 €

Anmeldeschluss:

1 Woche vor Lehrgangsbeginn